Der Löwe
Tiere
Familie & Kinderacts
Walk acts
Straßentheater

Die Begegnung mit diesem lebendigen und sprechenden Löwen schafft ein heiteres Verhältnis mit dem Publikum. Eine Theatervorstellung wird improvisiert, Dialoge und Bewegungen werden zur Stelle selbst ausgeklügelt und die Zuschauer werden zu Darstellern eines magischen Moments.

Riesig gross ist diese Konstruktion nicht, aber trotzdem ist sie sehr eindrucksvoll. Das Material, Metall und Kupfer, auserwählt für die Schöpfung dieser Marionette, verstärkt ihren plastischen Aspekt. Kupfer wurde speziell gewählt, ohne dabei die anatomische Perfektion zu suchen, um die Muskeln des Tieres deutlich hervorzuheben.

Indem man ein einziges Bündel von Kabelleitungen mit den Künstlern, die die Marionette in Bewegung setzen, verbunden hat, gibt der Löwe den Eindruck, völlig autonom zu sein. Dieses Bündel funktioniert wie eine echte Nabelschnur und übermittelt Bewegung und Sprache in das Tier. Es ist eine Erweiterung des Künstlers durch die Maschine. Die Künstler sind in diesem Falle “maskiert” durch die starke Anwesenheit einer Marionette

Die Darsteller kommen aus Frankreich

Technische Daten

Dauer: ungefähr anderthalb Stunden.

Dimensionen der Struktur:

  • Länge: 2,30 m.
  • Breite: 1,70 m.
  • Höhe: mindestens 3,50 m 

Darsteller: zwei.
Aufbau: 2 Stunden.
Demontieren: 1 Stunde.
Darstellungen während des Tages und auch im Dunkeln.
Parade oder Veranstaltung.
Autonome Klanganlage.

  • Jeder Raum, der das Bewegen der Konstruktion ermöglicht.
  • Aufbau/Demontieren: ein grosser Raum, nicht zugänglich für das Publikum, überdeckt und abschliessbar. Der Raum soll für uns zugänglich sein während der Dauer unseres Verbleibs und sollte sich so nahe wie möglich am Anfangspunkt befinden.
  • Anwesenheit einer standardisierten Steckdose, 220 V, 16 A.
  • Umkleideraum: der Aufbauraum kann als Umkleideraum benutzt werden (mit Sanitäranlage).
  • Happen und Getränke am Ort des Aufbaus vor und nach der Vorstellung.
  • Den Parcours im Voraus kontrollieren mit einem Zuständigen der Organisation.
  • 2 Begleiter während der Dauer (1 Stunde) der Schau.
  • Parken: vom Eintreffen bis zur Abfahrt ein abgeschlossener und überwachter Parkplatz für einen Iveco LKW. Gewicht: 3,5 Tonnen/erneute Einschreibung AB-350-DP
  • Hotelübernachtung bei mehrtägiger Buchung, wenn die Heimfahrt nicht möglich ist.
  • Keine Antrag und Bezahlung der musikalischen Urheberrechte SABAM (Urheberrecht oder irgendwelche PRO (Organisation für Aufführungsrechte) 
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  • Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.