Der mobile Zirkus
Zirkus und Jonglieren
Familie & Kinderacts
Walk acts
Feste Aufführungen

Mit diesem "Mobilen Zirkus" werden die Straßen unsicher.
Wenn das spacige Auto zum Stehen kommt, kann sich das Publikum auf eine funkelnde Zirkusshow mit Jonglage, akrobatischen Stunts, Tricks mit dem Diabolo und einer Portion gesundem Humor verlassen.
Der Künstler macht sowohl den Walkact als auch die kleinen Stopps, wo er ein paar Zirkustricks zeigt und dann weitermacht.

Der Künstler kommt aus Belgien

Technische Daten

Bühnenvorstellung / Auf einem Platz: Zirkusshow für Jung und Alt

Dauer: 2 x35 min.
oder1 Stunde Stelzenact und 1 x mobiler Zirkus

Wie walk act:

Dauer: 2 x 45 min
Der Künstler macht während des Walkacts kleine Stops, wo er ein paar Zirkustricks zeigt und geht dann weiter.
Workshops 

Technische data Mobiler Zirkus 

  • Darsteller : 1 Person
  • Höhe: minus 3,50 hoch
  • Durchgang: Breite 1,10 breit
  • Keine Treppen

Beim festen Platzact:

  • Spielfläche: 6 x 6 m, vorzugsweise draußen
  • Oberfläche: gehärtete Oberfläche und keine Neigung
  • Grass: Kann aber Gocarts fahren können
  • Er benötigt eine ebene und gehärtete Fläche von min 1 qm (Holzbrett oder Bühnenelement)

Er kommt überraschend und beginnt seine Show. Er braucht also einen Platz, wo er sein dekoratives Handy (Coulisse) aufstellen kann, und schließlich hinter einer Ecke, nicht allzu weit vom Ort der Aufführung entfernt.
Publikum mit Festakt: Beste Plätze (Boden, Matten, Stühle oder Bänke)
Musik: Er bringt seine eigene Installation mit

  • Geheizter Umkleideraum (Spiegel, Stühle, Tisch, Getränke und Happen) mit warmem Wasser.
  • Parkmöglichkeit für einen  Wagen wenn sie nicht mit dem Flugzeug reisen.
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  •  Falls an mehreren Tagen gespielt wird, wenn die Reisestrecke zu lang ist, oder wenn es zu spät wird, um noch nach Hause zu fahren, kümmern die Veranstalter sich um Übernachtung und Mahlzeiten für die Darsteller.
  •  Bei Vorstellungen am Tage verlangen die Schauspieler Frühstück, Mittagessen und Getränke. Bei Abendvorstellungen wird ein Abendessen erwartet.
  •  Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.Kosten der musikalischen Urheberrechte sind zu Lasten des  Veranstalters.